Lausitzer-Kohle-Rundbrief vom 22.10.2014

1. Entscheidung der schwedischen Regierung ermöglicht schrittweisen Braunkohleausstieg in der Lausitz

2. Bauernpräsidenten bestärken Schweden in braunkohlekritischen Kurs

3. RBB-Sendung "Ozon" ausführlich über die Lausitzer Kohle

4. Zum Entwurf des brandenburger Koalitionsvertrages

5. Bundesrat befasst sich mit Bergschäden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundgesetz - Artikel 1

(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

(2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

(3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.